Lage und Ausdehnung der Inseln

Galapagos Inseln Die rd. 900 1000 km vom Festland entfernten Inseln gehören zu Ecuador. Aufgestiegen aus den Tiefen des pazifischen Ozeans, überragen nur die Gipfel mächtiger Vulkanberge die Meeresoberfläche, zusammen etwas mehr als 8000 qkm Land verstreut auf etwa 80 000 qkm Wasserfläche, wurden die urweltlichen Inseln zum Refugium seltener und seltsamer Tiere und Pflanzen. In Anpassung an die extremen Lebensbedingungen entwickelten sich neue Rassen.

(Text in Anlehnung an einen Prospekt der Reiseagentur TRANSCORD , Quito)